Alfasud <<Retro>> Ti

Alfasud <<Retro>> TiVolker Elsenhans ist seit 1992 im Besitz dieses Alfasud Ti 1.5 aus dem Baujahr 1983. Da er ihm aber original nicht richtig gefiel, hat Volker ihn auf die Chromoptik der ersten Serie umgebaut. Also wurden Stossstangen, Zierleisten, Scheibenwischerarme, Türgriffe, Spiegel, Einstiege und Schriftzüge gegen die jeweiligen verchromten Teile der Serie I getauscht. Um den Boxer bei schnellen Ritten über die Landstraße nicht zu überhitzen, montierte Volker am Ti einen Ölkühler. Dazu hat Volker seinem Sud noch einen Satz Ronal A1 Felgen der Dimension 7x13 mit 205/60/13 Falken Reifen spendiert. Die originalen Ti -Verbreiterungen blieben aber dran. Das Interieur.Das Fahrzeug ist nicht tiefergelegt, jedoch mit roten Koni - Dämpfern ausgestattet worden. Das Dekor (Schlange und "Alfa Romeo" Schriftzug) ist eine Eigenproduktion. Im Innenraum herrscht für Alfasud Verhältnisse der pure Luxus. Volker nahm sich das original Lenkrad vor, verchromte die Speichen und fertigte einen Holzkranz aus Mahagoni selbst an. Die Vordersitze sind vom Alfasud Sprint und wurden mit Leder und schwarzem Stoff neu bezogen, hinten wurde der gleiche Bezug verwendet, die Sitzbank stammt aber aus einem Alfasud Viertürer. 

Alfasud <<Retro>> Ti Alfasud <<Retro>> Ti

Volker ist sehr zufrieden mit dem Sud, er hat ihn all die Jahre ( bis 1999 auch jeden Winter) nie im Stich gelassen und sprang immer an (auch bei minus 15 Grad ohne Choke, jedoch mit etwas Husten auf den ersten 20 Metern.

Zurück


Letztes Update: 27. Mai 2004     Created: 17. Dezember 2000

© Layout und Text by Tim Rauen. Fotos by Volker Elsenhans.