Georges weißer Sprint 1.5 QV

George Efstratiou, der auf Zypern lebt, besitzt diesen 1985er Sprint 1.5 QV. Der Sprint hat schon mehr als 200.000 km gelaufen und wurde 2005 komplett restauriert. Das 1.5 Liter Triebwerk mit 105 PS und Dell'Orto

Sprint 1.5 QV

Doppelvergasern wurde bereits in 2004 überholt und läuft wie ein Uhrwerk. George hat sowohl das Äußere als auch den Innenraum nach seinem Geschmack modifiziert. Er montierte die Schwellerblenden eines Alfa 33 1.7 QV der Baureihe 905 und bediente sich auch beim Heckspoiler des Sprint beimDer Innenraum - mit feinem zweifarbigem Leder Alfa 33 der Baureihe 905. Der Heckspoiler musste auf die Heckklappe des Sprints angepasst werden. Die originalen schwarzen Kunststoffstoßstangen des Sprint wurden gegen eine Zender Heckstoßstange und einen Eigenbau vorne ersetzt. George suchte sich für die Frontschürze beziehungsweise -stoßstange das Tuningteil eines Fremdfabrikats und passte es mit viel Liebe zum Detail an die Karosserie des Sprint an. Den originalen Kühlergrill veränderte er mit dem Scudetto einer Giulietta und einem "bösen Blick" à la Golf GTI. Das neue Scudetto ist etwas länger und reicht daher - wie beim Alfa 155 - bis in die Stoßstange hinein, die George mit einer kleinen Mulde dafür aussparte. Alle normalerweise schwarzen Kunststoffteile mit Ausnahme des Kühlergrills wurden in Wagenfarbe lackiert . Die kleinen quadratischen Seitenblinker des Sprint tauschte George gegen Modelle aus dem Golf II. Bisher hat George weder Außenspiegel noch vordere Blinker an seinem Sprint montiert. Die originalen Teile gefallen ihm nicht und etwas passendes hat er noch nicht gefunden...
Die originalen 6 J 14 Leichtmetallfelgen mit 185er Bereifung mussten natürlich auch etwas größerem weichen. George entschied sich für 16 J 7,5 Mono Toors System Felgen mit einer zentralen Mutter - wie sie auch im Rennsport verwendet werden. Mit Hilfe eines speziellen Adapters wird das Gewinde an der originalen Radnarbe montiert. An der Hinterachse verbaute George zudem Spurverbreiterungen. Natürlich gibt es auch einen Doppelrohr-Sportendschalldämpfer.

Sprint 1.5 QV Sprint 1.5 QV

Der Innenraum wurde durch mit beige- und schwarzfarbenem Leder bezogene Sitze aufgewertet. Das auf den Foto noch montierte Serien-Lenkrad wurde zwischenzeitlich gegen ein kleines Momo Concept 1 Sportlenkrad getauscht. George spendierte dem Sprint auch ein modernes Sound System mit VDO Dayton CD-Player und einem 12 Zoll Großen Woofer. Als nächstes plant George den originalen 1.5 Liter Boxer gegen einen 1.7 Liter 16V Motor aus dem Alfa 33 zu tauschen.

Sie können George hier eine email schreiben (bitte in Englisch).

Zurück


Letztes Update: 22. Dezember 2005      Created: 15. Dezember 2005

© Layout und Text by Tim Rauen. Fotos by George Efstratiou.