Alfasud Sprint <<Plus>>

Alfasud Sprint <<Plus>>Der Alfasud Sprint 1.5 Veloce <<Plus>> (so lautet sein vollständiger Name) war eine limitierte Sonderserie des Alfasud Sprint 1.5 Veloce aus dem Jahr 1981, der mit besonderen Ausstattungsdetails aufgewertet wurde. Von außen kann man ihn an seiner Lackierung in bronzemetallic erkennen. Spezielle Zierstreifen entlang der FlankenAlfasud Sprint <<Plus>> - Cockpit und eine in silbermetallic gehaltene Binde an der Flanke der Heckklappe mit <<Plus>>-Schriftzug helfen genauso wie die in Wagenfarbe lackierten Leichtmetallfelgen den <<Plus>> von seinen Serienschwestern zu unterscheiden.

Zusätzlich gab es noch grüne Wärmeschutzverglasung serienmäßig. Das Cockpit dieser einmaligen Sonderserie war mit einem speziellen Holzlenkrad und Alfasud Sprint <<Plus>> - Interieureinem hölzernen Schaltknauf (beides natürlich aus Imitat) ausgestattet. Außerdem gab es auch eine Digitaluhr. In der Seitenansicht sind die sehr dünnen Zierstreifen sehr gut zu sehen. Sie betonen die elegante Linie des Wagens zusammen mit den speziell lackierten Felgen sehr gut. Der Wagen war nur in bronzemetallic lieferbar. Der Käufer konnte sich neben dem Holzlenkrad und dem speziellen Schaltknauf auch Alfasud Sprint <<Plus>>noch an beigen, im Stoff dessen der GTV nachempfundenen, Veloursitzen im exklusiv für den <<Plus>> gefertigtem Design erfreuen. Wer den Kofferraum öffnet, findet ein in den Teppich eingelassenes Marchio Alfa Romeo.

Alfasud Sprint <<Plus>>Der <<Plus>> wurde mit einer laufenden Nummer, die sich im Innenraum befand ausgeliefert, sodass jeder Käufer genau wusste, den wievielten er erworben hatte. Die Auflage des Plus beträgt 2000 Einheiten, wovon 700 für den heimischen italienischen Markt reserviert waren.

Fahrgestellnummern:

Zwischen ZAS 902A50*05070001 und *05079999

Interne Bezeichnung:

Typ 902A5, Motor Typ AS30128

Zurück


Letztes Update: 11. Oktober 2003     Created: 28. Mai 2000

© Text und Layout by Tim Rauen. Fotos by Alfa Romeo.